April 2017

In Gedanken bei Inge Braun

Wir nehmen Abschied von unserer sehr geschätzten Kollegin Inge Braun, die am 03.04.2017 nach schwerer Krankheit gestorben ist.

Februar 2017

"Strittige Elternschaft ist selten gerichtlich zu befrieden"!

Liebe Eltern, liebe Interessierte,

wir möchten Ihnen unsere neu überarbeitete Elterninformation zur Konfliktregulierenden Beratung in unserer Erziehungsberatungsstelle vorstellen.

Dieses Angebot an getrennt lebende Eltern setzt sich zum Ziel, gemeinsam an der Ausgestaltung der elterlichen Verantwortung zu arbeiten. Lesen sie mehr!

 

Elterninformation zur Konfliktregulierenden Beratung
2017 Elterninformation EEFL Caritas zur [...]
PDF-Dokument [1.7 MB]

Januar 2017

„Segen bringen, Segen sein!“

Besuch der Flörsheimer Sternsinger am 6.1.17

 

 

„Die Sternsinger waren in der Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Caritas Verbandes Main-Taunus in Flörsheim!“ Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+17“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Kinder in Not in El Salvador und Tansania.

Bundesweit beteiligen sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 59. Aktion Dreikönigssingen. „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“ heißt das Leitwort, das aktuelle Beispielland ist Kenia.

 „Klimawandel“ im Mittelpunkt der 59. Aktion Dreikönigssingen

Mit ihrem Motto machen die Sternsinger überall in Deutschland auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam. In weiten Teilen der Welt leiden Menschen unter den Veränderungen der klimatischen Bedingungen, die in manchen Regionen Kenias für eine extreme Trockenheit sorgen. Ausbleibender Regen entzieht den Menschen dort ihre Lebensgrundlagen.

Mit den gesammelten Spenden können die Sternsinger mehr als 1.500 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützen. Durch ihr Engagement werden die kleinen und großen Könige zu einem Segen für benachteiligte Gleichaltrige in aller Welt. Neben dieser gelebten Solidarität tragen die Sternsinger den christlichen Segen für das neue Jahr in die Wohnungen und Häuser der Menschen.

Dezember 2016

"Dankeschön!" an das Team der Ökumenischen Kleiderkammer Flörsheim

Katze Minka

Hallo Ihr lieben Leut,

ich will mich Euch kurz vorstellen. Mein Name ist Minka und ich bin seit Kurzem in der Hauptstraße 40 zu Hause. Ich habe den schönsten Fensterplatz Flörsheims und kann seit drei Wochen auch die Weihnachtslichter bestaunen.

Wie ich so auf meinem Stammplatz sitze und mich am Lichterglanz und der Aussicht freue, wird es auf einmal lebendig im Haus, nein im -mit Vorlaub: meinem- Gruppenraum.                                 

Es laufen Leute hin und her, es duftet nach Kaffee und Frau von Byern macht ihre berühmten Schnittchen. Der andere ist wohl der Chef des Ladens, Gerd Gröhl. Ihn habe ich an der Brille erkannt. Dann kam Frau Reif dazu und alle warteten gespannt. Aber auf wen oder was?

Langsam beginne ich zu verstehen… die lieben Damen, seht es mir nach, die Namen konnte ich mir nicht alle merken, ich weiß nur, dass sie sich in der Ökumenischen Kleiderkammer engagieren und arbeiten, kommen zum Kaffee. Sie haben einen großen Teil dazu beigetragen, dass ich in dem schönen neuen Gruppenraum sitzen darf. Irgendwo habe ich aufgeschnappt, dass es um eine Spende ging, wofür sich das Team der Ehe- Familien- und Lebensberatung so richtig doll bedankt hat.                                                

Nun war die Gelegenheit gekommen, das Gesamtwerk zu bestaunen. Bei einem gemütlichen Zusammensein wurden die Veränderungen beschrieben und beglückwünscht.                                                    

Nach einem schönen Treffen und guter Unterhaltung konnte ich mich wieder meiner schönen Aussicht widmen.

Schnurr…. Eure Minka

November 2016

Pressestimmen zum neuen Angebot der Ehe-, Familien- und Lebensberatung!

August 2016

Unser neuer Gruppen- und Therapieraum

Juli 2016

Wir erweitern und bauen um

Mai 2016

Unser Jahresbericht 2015 ist da!

Der Jahresbericht 2015 informiert Sie über Daten, Fakten und Impressionen rund um die Bereiche:

 

- Beratung und Therapie

- Prävention

- Kooperation

- Fort- und Weiterbildungen

- Freunde und Förderer

 

Jahresbericht der Erziehungsberatung 2015
Jahresbericht_2015 EEFL_Caritas Main-Tau[...]
PDF-Dokument [6.9 MB]

April 2016

Ehe-, Familien-, Lebensberatung

Der Caritasverband Main-Taunus wird ab 01.Mai 2016 eine Stelle im Tätigkeitsfeld der Ehe-, Familien– und Lebensberatung in der Erziehungsberatungsstelle ansiedeln. Diese Stelle ist durch das Bistum Limburg finanziert.

März 2016

Verbesserter Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt

Der Unabhängige Beauftragte des Bundes für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs schließt Vereinbarungen zum verbesserten Schutz von Kinder und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt. So stehen insbesondere Schutzpläne, Risikoanalysen und Verhaltenskodexe im Vordergrund der Vereinbarungen.

Der Caritasverband Deutschland hat, neben vielen weiteren Dachorganisationen der Zivilgesellschaft, eine Selbstverpflichtung (Präambel) zum verbesserten Schutz von Kinder und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt in Einrichtungen und Organisationen abgegeben. Darüber hinaus soll Mädchen und Jungen die in ihre Familien oder den digitale Medien sexuelle Gewalt erfahren, vertrauensvollen Ansprechpersonen und Hilfen angeboten werden. Der Caritasverband setzt somit ein Zeichen gegen Verharmlosung und Wegschaun bei sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen und für eine Aufarbeitung von Kindesmissbrauch in der Vergangenheit.

 

Unabhäniger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Pressemeldung 15.03.2015
Fact Sheet_Vereinbarungspartner-Schutz v[...]
PDF-Dokument [320.3 KB]

Januar 2016

Juni 2014

40-jähriges Jubiläum unserer Beratungsstelle

Psychologische Beratung Flörsheim, Psychologie Kinder Flörsheim, Caritas Main-Taunus Aktuelles Erziehungsberatung Caritas Main-Taunus - 40 Jahre!

März 2014

Gewaltprävention

15 Jahre Netzwerk gegen häusliche Gewalt Main-Taunus

Eines hat das Netzwerk in den vergangenen Jahren erreicht: „Häusliche Gewalt ist heute kein Tabuthema mehr, wir haben es in die Öffentlichkeit gerückt“, sagt Hasse auf der Pressekonferenz zur Häuslichen Gewalt am 25.4.14

Netzwerk gegen häusliche Gewalt nimmt Kinder in Blick
...die Rolle der Beobachter häuslicher Gewalt werde oftmals unterschätzt... Das die Kinder nichts von den Auseinander-setzungen mitbekämen, sei ein weitverbreiteter Irrglaube; "Kinder fühlen und hören alles", sagte Gröhl. Gewalt sei oft auch subtil, und tagtäglicher Kleinkrieg belaste Kinder enorm.
FAZ vom 26.03.14 Wenn Papa Mama schlägt.[...]
PDF-Dokument [51.6 KB]

Die interaktive Ausstellung für Kinder und Jugendliche zur Gewaltprävention findet vom 13. - 24.01.2014 im Landratsamt in Hofheim statt.

Die Erziehungsberatung Caritas Main-Taunus ist in der Umsetzung aktiv beteiligt und wird mit anderen Kooperationspartnern aus dem Netzwerk gegen häusliche Gewalt Schulklassen aus dem Kreis beim Besuch der interativen Ausstellung begleiten.

Die Ausstellung greift unterschiedliche Facetten von Gewalt auf. Sie gliedert sich in sechs Stationen zu den Themen:

  • Gewaltig
  • Strittig
  • Mit Gefühl
  • Ich und Du
  • Hilfe
  • Mit Recht

 

Flyer zur interaktiven Ausstellung "ECHT FAIR!"
2013_09_10 Flyer_echt_fair_mtk_2014_eb-c[...]
PDF-Dokument [283.9 KB]

Erziehungs-,

Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Caritas Main-Taunus

 

Beratung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Kontakt

Rufen Sie an unter

 

+49 6145 50 37 40

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Anmeldung

Mo - Do  9:00 bis 17:00 Uhr

Fr           9:00 bis 13:00 Uhr

Hier finden Sie uns

Anfahrt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung Caritas Main-Taunus Beratung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene